Skip links

NAHE GELEGENE STÄDTE UND NATUR

Besuchen Sie Städte in der Nähe von Obonjan

Möchten Sie während Ihres Aufenthalts im Obonjan Insel Resort die Umgebung erkunden? Wir empfehlen dringend, einige der unglaublichen Städte in der Nähe von Obonjan zu besuchen, die nur eine kurze Bootsfahrt von Obonjan entfernt liegen. Mit ihrer einzigartigen Mischung aus Geschichte, Kultur und Unterhaltung sind diese Städte, die nur eine kurze Bootsfahrt von Obonjan entfernt liegen, perfekte Ziele für Tagesausflüge während Ihres Aufenthalts im Obonjan Insel Resort.

Šibenik

Die Stadt Šibenik liegt in Norddalmatien und ist aufgrund ihrer Lage ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge.

Zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten bieten die wunderschönen Inseln des Archipels von Šibenik. Eine der Inseln ist Obonjan, die Sie mit einem Taxiboot oder einer Fährfahrt erreichen können. Zwei benachbarte Städte, Zadar im Norden und Split im Süden, sind etwa eine Autostunde von Šibenik entfernt.

Hauptattraktionen in der Stadt Šibenik

Neben vielen sakralen Bauten wie der Jakobskathedrale, Palästen und Häusern von Adligen und Bürgern, Portalen, gewölbten Straßen und anderen Sehenswürdigkeiten ragt die Altstadt durch die Schönheit ihres zentralen Stadtplatzes – dem Platz der Republik Kroatien – heraus.

Der Platz der Republik Kroatien

Der Platz der Republik Kroatien ist der wichtigste öffentliche Bereich der Gemeinde Šibenik. Jahrhundertelang war dieser Platz das Zentrum des öffentlichen gesellschaftlichen Lebens, umgeben von der Kathedrale von Hl. James, der Bürgerloggia (vor kurzem Rathaus genannt) und der Kleinen Loggia (Loggia der Stadtwache). In der Nähe des Hauptplatzes der Stadt befindet sich auch der Prinzenpalast, der Sitz der Stadtregierung zur Zeit der venezianischen Verwaltung.

 Die Kathedrale von Hl. Jakob

Die Kathedrale des Hl. Jakob in Šibenik ist eine der bedeutendsten und schönsten architektonischen Errungenschaften in Kroatien und wurde im Jahr 2000 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. Es wurde in einem Zeitraum von mehr als hundert Jahren im 15. und 16. Jahrhundert erbaut und ist einzigartig, da es vollständig aus Stein gebaut ist. Die Kathedrale wurde zuerst im gotischen Stil erbaut und im Renaissancestil fertiggestellt. Seine Schönheit wird besonders durch die imposante Renaissancekuppel betont, ein Werk von Niccolò di Giovanni Fiorentino, die im kroatischen Unabhängigkeitskrieg beschädigt wurde und heute ein besonderes Symbol von Šibenik ist. 

Festung Hl. Nikolaus

Die Hl.-Nikolaus-Festung am Eingang zum Hl.-Antonius-Kanal in Šibenik ist ein einzigartiges Renaissancegebäude der venezianischen Festungsarchitektur und ein außergewöhnliches Denkmal des architektonischen Welterbes. Der Bau begann 1540 und wurde auf der Insel Ljuljevac errichtet, wo sich einst das Benediktinerkloster Hl. Nikolaus befand, nach dem die Festung benannt wurde. Der besondere Wert der Festung Hl. Nikolaus liegt in ihrer ursprünglichen Form und einigen seltenen architektonischen Lösungen der Renaissance, so dass sie 2017 im Rahmen der Nominierung als das Verteidigungssystem der Republik Venedig zwischen dem 16. und 17. Jahrhundert in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen wurde .

 

Veranstaltungen in Šibenik während der Sommersaison

Das Nox Festival – ein zweitagiges Festival für elektronische Musik – beginnt am ersten Augustwochenende am Martinska-Strand.

Während zwei Tagen und auf zwei Bühnen wird NOX Künstler aus ganz Kroatien, der Region und aus dem Ausland begrüßen – unterteilt nach Genres in melodische elektronische Musik und die eher Hardcore-Melodien.

 

Das Salsa Beach Splash Festival ist die größte Open-Air-Tanzshow, die Ende Juli stattfindet. Ein Teil der Tanzabende findet in der Altstadt von Šibenik statt. Das Festival bringt viele Enthusiasten dieses Tanzstils zusammen, darunter bekannte Tänzer und Choreografen.

Das Internationale Kinderfestival ist eine Art Markenzeichen von Šibenik. Es fand erstmals 1958 statt und wurde bald zu einem großen internationalen Festival. Während des Festivals im Juni werden alle Plätze und Straßen belebt und diese Stadt wird vollständig von Kindern aus verschiedenen Teilen der Welt regiert. MDF fördert viele Ideen in verschiedenen Kunstformen für die Kreativität von Kindern: Theater, Puppenspiel, Musikszene, Film, Literatur und bildende Kunst.

Zadar

Die Stadt Zadar hat eine wirklich erstaunliche geografische Lage, im Zentrum der östlichen Adriaküste gelegen und von einer atemberaubenden Natur mit großer Vielfalt umgeben. Mit jedem Schritt, den Sie gehen, enthüllen die Straßen, Plätze, die Küste und die Kirchen ihre monumentale Erbe der Antike. Vor dreitausend Jahren wurde der Grundstein gelegt und das Abenteuer begann.

Hauptattraktionen in der Stadt Zadar

Forum

Das Forum in Zadar wurde vom ersten römischen Kaiser Gaius Julius Caesar Octavian aus dem 3. Jahrhundert erbaut. Das Forum war der wichtigste Treffpunkt für römische Soldaten, religiöse Menschen, Verwalter der Republik und später des Imperiums sowie für Händler und alle Bürger von Zadar. Der spektakuläre Platz bietet durch seine Tempel, Arkaden und Kolonnaden einen Einblick in das Leben im frühen Zadar. Heute ist er ein unvermeidlicher Platz für angenehme Spaziergänge und eines der Wahrzeichen der Stadt. 

Fünf-Brunnen-Platz

Der Fünf-Brunnen-Platz in Zadar wurde 1574 erbaut. An ihrer Stelle wurde eine große Trinkwasserzisterne mit fünf verzierten Brunnenköpfen gebaut, und Teile des Aquädukts, das früher Wasser direkt aus dem Vrana-See brachte, sind erhalten geblieben.  Der Fünf-Brunnen-Platz aus der Renaissance wird im Westen von der mittelalterlichen Mauer und dem 26 Meter hohen Kapitänsturm und im Osten von der Stützmauer mit dem Eingang zum Park der Königin Jelena Madije umgeben.

 

Meeresorgel

Zadar ist stolzer Besitzer einer einzigartigen Mischung aus Architektur und Musik, der weltberühmten Meeresorgel, die sich direkt neben einer anderen modernen Installation, dem Gruß an die Sonne, befindet. Die Klänge, die die Meeresorgel erzeugt, sind das Ergebnis der Freisetzung von Meeresenergie, oder besser gesagt Wellen und Gezeiten.

 

Gruß an die Sonne 

Dies ist ein Denkmal in Zadar das der Sonne gewidmet ist und aus 300 mehrschichtigen Glasplatten besteht, die auf der gleichen Ebene wie die steingepflasterte Uferpromenade in Form eines Kreises mit 22 Metern Durchmesser platziert sind

Neben der Hauptinstallation befinden sich auf der Westseite ähnliche kleinere Installationen, die die Planeten des Sonnensystemsdarstellen. Unter dem Glas befinden sich photovoltaische Solarmodule mit Beleuchtungselementen, die sich nachts einschalten und eine Lichtshow erzeugen. 

Split

Split ist die zweitgrößte Stadt Kroatiens und die größte Stadt an der kroatischen Küste.

Die Geschichte von Split ist bereits 17 Jahrhunderte alt und geht auf die Zeit zurück, als der römische Kaiser Diokletian beschloss, seinen Palast direkt auf der Halbinsel zu errichten. In diesen 1700 Jahren verwandelte sich der Palast langsam in eine Stadt, die bis heute mit ihrer reichen Tradition, glorreichen Geschichte und Schönheit ihres natürlichen und kulturellen Erbes lockt.

Hauptattraktionen in der Stadt Split

Diokletianpalast

Es ist eines der am besten erhaltenen Denkmäler römischer Architektur in der Welt. Der Kaiserpalast wurde als eine Kombination aus einer Luxusvilla – einem Sommerhaus und einem römischen Militärlager erbaut und in vier Teile mit zwei Hauptstraßen unterteilt. Seit 1979 steht er auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes. Ein Spaziergang durch die antike Stadt führt Sie entlang der großartigen Beispiele antiker Architektur durch die Zeit. 

 Peristyle

Das Peristyl am Hauptplatz des Diokletianpalastes weist eine gut erhaltene römische Architektur auf. Aufgrund seiner einzigartigen Schönheit und ungewöhnlichen Akustik wurde Peristyl zur idealen Theaterkulisse, perfekt für Opernklassiker und Werke der antiken Literatur, aber auch zur Bühne, auf der sich das reiche städtische Leben fortsetzt.

 

Jupiter-Tempel

Der im Grundriss rechteckige Tempel diente der Zelebrierung des Jupiterkultes. Dieser antike römische Tempel wurde zur Hl. Johanns Kirche.

Kathedrale des Heiligen Domnius

Sie wurde um 305 n. Chr. als Mausoleum des römischen Kaisers Diokletian erbaut (das älteste Kathedralengebäude der Welt). Auch der Dom ist eine sehr schöne Mischung aus römischem Tempel und katholischer Kirche. Es hat auch einen schönen Glockenturm, der einen großartigen Panoramablick auf Split, die nahe gelegenen Inseln und den Marjan-Hügel bietet.

           

Veranstaltungen in Split während der Sommersaison

Split ist viel mehr als eine herrliche architektonische Landschaft. Split ist auch ein Ort für ausgezeichnete Gourmet- und Weinerlebnisse, zahlreiche kulturelle Veranstaltungen wie Film- und Theaterfestivals, Ausstellungen, hervorragende Museen und Konzerte, eine Stadt, die vielseitige Unterhaltungsmöglichkeiten bietet, mit ihren zahlreichen Clubs und Bars wie auch Straßenfeste bis hin zu Veranstaltungen wie z.B. Ultra Europe-Festival    

Ultra Europe-Festival

Es ist ein Outdoor-Festival für elektronische Musik mit mehreren Veranstaltungsorten, das Teil der weltweiten Expansion des Ultra Music Festival ist, das sich mittlerweile auf zwanzig Länder ausgeweitet hat. Das Festival wurde im Juli entwickelt und dauert jetzt sieben Tage im Herzen Dalmatiens und umfasst eine Eröffnungsparty, das dreitägige Festival, eine Yachtregatta, Ultra Beach und eine Abschlussparty.  Dieses Festival wird jedes Jahr von bis zu 100.000 jungen Menschen aus rund hundert Ländern der Welt besucht.

Mediterranes Filmfestival Split

Das Mediterrane Filmfestival hat sich als eine der besten und beliebtesten kulturellen Manifestationen der Adria bestätigt und sein positiver Geist während der letzten 11 Ausgaben wurde von mehr als 100.000 Besuchern anerkannt. Das liegt vor allem an den Filmen aus dem Mittelmeerraum, die ihre regionale oder kroatische Premiere haben und nicht im regulären Kinoverleih zu sehen sind. Aber der Duft von alten Kiefern und Gerüchten über das Meer, Sandstrand, lächelnde Gesichter während der Partys … das alles ist ein Bonus, den die Besucher während der 10 Tage im Juni des Festivals bekommen. 

 For more information please visit https://visitsplit.com/en

Entdecken Sie die Natur in der Nähe von Obonjan

Entdecken Sie die wahren Naturwunder rund um das Obonjan Insel Resort, indem Sie die nahe gelegenen drei Nationalparks besuchen. Von den rauschenden Wasserfällen und der malerischen Landschaft des Nationalparks Krka über die atemberaubenden Landschaften des Nationalparks Kornati bis hin zu den miteinander verbundenen Seen und Wasserfällen des Nationalparks Plitvicer Seen gibt es während Ihres Aufenthalts keinen Mangel an atemberaubender Natur. Egal, ob Sie an einem Tagesausflug oder einem ausgedehnten Ausflug interessiert sind, unser Team hilft Ihnen gerne bei der Planung Ihres Abenteuers.

Nationalpark Krka

Der Nationalpark Krka liegt etwa 10 km landeinwärts von Šibenik in diesem Teil Dalmatiens. Der nach dem Fluss Krka benannte Park erstreckt sich über eine Fläche von etwas mehr als 142 Quadratkilometern und umfasst zwei Drittel des Flusses selbst. Die Hauptattraktion des Parks sind seine herrlichen Wasserfälle, darunter die berühmten Skradinski Buk-Fälle, die eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten Kroatiens sind.

Weitere Höhepunkte sind die kleine Insel Visovac und der Wasserfall Roški Slap. Eine Bootsfahrt durch den Park (in der Eintrittskarte enthalten) ist eine großartige Möglichkeit, viel vom Park zu sehen.

 Kornati-Archipel

Das Kornati-Archipel, auch als Stomorski-Inseln bekannt, liegt im nördlichen Teil Dalmatiens, südlich von Zadar und westlich von Šibenik, im Landkreis Šibenik-Knin. Mit 35 km Länge und 140 teils großen, teils kleinen Inseln auf einer Meeresfläche von etwa 320 km² sind die Kornati die dichteste Inselgruppe im Mittelmeer. Von Nordwesten nach Südosten (von der Insel Balabra bis Samograd) und von Nordosten nach Südwesten (von Gangarol bis Mana) erstrecken sie sich über 13 km. Der Name des Archipels ist die Pluralform des Namens der größten Insel Kornat.

 Plitvicer Seen

Der Nationalpark Plitvicer Seen, Kroatiens beliebteste Touristenattraktion, wurde 1979 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Er ist1 Stunde und 40 Minuten von Šibenik entfernt. Die Schönheit des Nationalparks liegt in seinen sechzehn Seen, die durch eine Reihe von Wasserfällen miteinander verbunden sind. Der Park liegt in einem tiefen Waldgebiet das von Rehen, Bären, Wölfen, Wildschweinen und seltenen Vogelarten bevölkert ist.

Der Nationalpark umfasst eine Gesamtfläche von 300 Quadratkilometern, wobei sich die Seen auf einer Länge von acht Kilometern zusammenschließen.

Häufig gestellte Fragen

Wir sind für Sie immer da! Finden Sie unsere häufig gestellte Fragen, um sich zu helfen.

LERNEN SIE MEHR
Brauchen Sie Hilfe bei der Entscheidung?
Rufen Sie unsere Urlaubsexperten an.

+38599 852 9646